02 Februar 2012 ~ 0 Comments

Straße der Fähigkeiten im BG/BRG/MG Dreihackengasse

Am 19. Dezember 2011 machte das BOXENSTOPP-Team einen Zwischenstopp im BRG/BG Dreihackengasse, wo die dritten Klassen im Rahmen der Bildungs- und Berufsorientierung an der „Straße der Fähigkeiten“ teilnahmen. Auf der Suche nach ihren eigenen Stärken absolvierten die SchülerInnen verschiedenste Stationen, in den der Geschmacksinns (durch eine Schokoladenverkostung), die Hand- und Fingergeschicklichkeit, die Merkfähigkeit, die Interessen der Jugendlichen und vieles andere getestet wurden.

Wir boten im Rahmen dieses Fähigkeitenparcours eine weitere Station, die wir in der großen Pausenhallte aufbauten. Jeweils fünf bis  ach SchülerInnen besuchten unsere Station. Zum Einstieg und zur Auflockerung  fragten wir die SchülerInnen und Schüler nach ihren Berufswünschen und wie für sie ein „gelungener Bildungs- und Berufsorientierungsunterricht“ aussieht bzw. was sie sich im Rahmen dieses Unterrichts wünschen würden. Die Gespräche, die sich daraus ergaben, waren für uns sehr aufschlussreich, da wir einen anderen Blickwinkel auf die BBO gewinnen konnten.

Ein gemeinsames Gruppenfoto bildete den Abschluss unserer Station. Die SchülerInnen in der BG/BRG Dreihackengasse waren von „der Straße der Fähigkeiten“ sehr begeistert und konnten an diesem Tag viel Neues über sich (ihre Fähigkeiten und Interessen) mitnehmen.

 

Leave a Reply